Projektwoche: Lesen

Unsere Projektwoche fand dieses Jahr direkt nach den Osterferien vom 25.04-29.04.2022 statt. Im Fokus stand erneut das Lesen. In jeder Klasse wurde sich somit sehr detailliert mit einem Buch auseinandergesetzt und fächerübergreifend gearbeitet.

In den ersten Klassen wurde das Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ gelesen. Die Kinder wurden zu Schmetterlingsexpertinnen und -experten, konnten in einer Bewegungslandschaft mit viel Fantaise selbst den Lebenszyklus eines Schmetterlings erleben, gestalteten auf unterschiedlichen Arten die Raupe Nimmersatt, züchteten eigene Schmetterlinge und erzählten das Buch anhand von Stop Motion und Book Creator Filmen nach (Klicken Sie hier, um sich eines der Ergebnisse anzuschauen: Stop Motion Film Raupe Nimmersatt Klasse 1 ).

Der zweite Jahrgang las gemeinsam die Lektüre „Die Sockensuchmaschine“. Gemütlich mit einer Decke und einem Kissen verschlangen die Kids ihre erste Ganzschrift und führten freudig ihr Lesetagebuch. Passend zum Buch – in dem es um lustige, hilfreiche Erfindungen geht – konnten die Schülerinnen und Schüler in einer Erfinderwerkstatt eigene, nützliche Fantasieroboter aus Alltagsmaterialien bauen. Mit viel Engagement und Hingabe werkelten die Kinder fleißig an ihren Erfindungen.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Schuljahre gestalteten eine Leserolle zu ihrem selbstausgewähltem Lieblingsbuch. Dieser selbstentworfenen Leserolle können viele tolle Informationen über das Buch entnommen werden und dient einer Leseempfehlung. Die mit viel Mühe und Liebe erstellten Leserollen wurden im Klassenverband präsentiert.

Eine tolle Woche, in der alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, fleißig und hochmotiviert gearbeitet haben, tolle Ergebnisse erzielen konnten und in der eine harmonische und ausgelassen Stimmung herrschte. Wir freuen uns schon auf unsere nächste Projektwoche.